Implantatgetragene Krone

Versorgung durch eine implantatgetragene Krone:

Kleine Hilfe große Wirkung.

Wer zeigt nicht gerne ein lückenloses Lächeln, vom jugendlichen bis hin zum fortgeschrittenen Alter. Wird im Kindesalter das Aussehen von aufgeschlagenen Kniescheiben und Zahnlücken bestimmt, gelten im Teenageralter andere Regeln für die Ästhetik. Da sollen es die Zähne der Lieblingsstars sein. Doch es gibt im Leben Situationen und Missgeschicke, die in der Freizeit oder nach Unfällen Lücken hinterlassen.
Hier hilft ein Einzelzahnersatz durch eine implantatgetragene Krone. Diese ist im Aussehen so natürlich, dass nur Sie und der Zahnarzt den Unterschied kennen. Zahnimplantate sind in jedem Fall die optimale Lösung. Für ein perfektes Aussehen benötigt man einen Zahn mit Wurzel, denn nur die feste Verbindung bietet in jeder Hinsicht viele Vorteile. Eine Implantatversorgung erhält den umgebenden Knochen und das Zahnfleisch. Es müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden wie bei der Befestigung von herkömmlichen Zahnersatz. Probleme beim Sprechen, Kauen oder sogar Würgereiz, die gerne bei Teilprothesen auftreten, werden durch das natürliche Gefühl vermieden.
Der Einsatzbereich der Einzelimplantate ist sehr vielseitig, ob im Front- oder Seitenbereich oder am Ende der Zahnreihe. Hier kann der Zahnarzt individuell für den entsprechenden Fall unter den verschiedenen Größen und Ausführungen wählen.

Gerade im Frontbereich steht die Ästhetik im Vordergrund und kann einen Patienten sichtbar entstellen. Doch eine Implantation hilft, die Ästhetik und Funktion wieder herzustellen. Selbst der Zahnfleischverlauf wird rekonstruiert und kann das ursprüngliche Aussehen in einigen Fällen sogar noch verbessern.
Auch bei der Versorgung der Seitenzahnlücke durch Implantate gibt es Vorteile. Die Nachbarzähne werden in ihrer Natürlichkeit erhalten. In der Implantologie entfallen die lästigen Halterungen und Halteklammern, die dem Träger das Gefühl eines Fremdkörpers im Mund vermitteln und beim Sprechen stören. Fehlen am Ende der Zahnreihe ein oder mehrere Zähne, hat der Zahnarzt die Möglichkeit, zwischen einem Einzelimplantat oder einer Verbundbrücke zu wählen, anstatt sich für eine herausnehmbare Teilprothese entscheiden zu müssen.

Warum regelmäßige Mundhygiene?

Implantate brauchen wie die eigenen Zähne eine sorgfältige und spezielle Pflege. Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen zeigen Ihnen gerne während und nach der Behandlung, wie Sie Ihre Implantate über viele Jahre mit der sorgfältigen Mundhygiene und den regelmäßigen Nachkontrollen erhalten.